Aufrufe
vor 2 Wochen

B&B Magazin Herbst 2019

BESUCHEN SIE UNS IN

BESUCHEN SIE UNS IN EINEM DER ÜBER 125 B&B HOTELS IN DEUTSCHLAND! Wilhelmshaven Cuxhaven Bremerhaven Flensburg 2 Kiel Neumünster Norderstedt 5 Hamburg Lübeck Schwerin Rostock Stralsund Greifswald Neubrandenburg Emden Oldenburg Delmenhorst 2 Bremen Lüneburg MICHELLE SCHNEIDER UND IHR BALU DIESE ZWEI SIND EIN HERZ UND EINE (HUNDE-)SEELE B&B ADMINISTRATION ASSISTANT MICHELLE (28) LEBT MIT EINEM TREUEN FREUND AUF VIER PFOTEN UND RICHTET EINEN APPELL AN ALLE TIERLIEBHABER. Wenn es so etwas wie Hundeliebe auf den ersten Blick gibt, dann hat es zwischen diesen beiden sofort „gefunkt“: Die Rede ist von unserer Kollegin Michelle Schneider (28), Administration Assistant im Head Office in Hochheim, und Balu – ihrem knapp anderthalb Jahre alten, pechschwarzen Golden-Retriever-Mischling. „Ich habe ihn von einer Hobbyzüchterin, wollte ursprünglich seinen Bruder kaufen“, erzählt Michelle. „Aber Balu hat uns keine Chance gelassen. Als er mich sah, sprang er gleich auf meinen Schoß und ließ sich den Bauch kraulen. Irgendwie hat er eher mich ausgesucht als ich ihn …“, lacht sie. Seitdem sind die beiden ein Herz und eine (Hunde-)Seele. „Seine Mutter war ein griechischer Straßenhund, von ihr hat er die schwarze Farbe. Was ihn so liebenswert macht, ist sein freundliches Wesen. Er mag eigentlich jeden Menschen, und wir haben noch niemanden getroffen, der ihn nicht gemocht hätte.“ Michelle Schneider kennt sich gut aus mit Hunden, ist mit den Vierbeinern aufgewachsen: „Zu unserer Familie gehörten immer Hunde, meist Mischlinge, die aus der Tierrettung kamen. Balu ist aber mein erster eigener Hund.“ ZWISCHEN HUNDESCHULE UND TAGESMUTTER Großen Wert legt Michelle auf eine gute Erziehung, ist mit Balu von klein auf in die Hundeschule gegangen. „Es ist mir sehr wichtig, dass er sich gut benimmt, dass ich ihn zum Beispiel auch mal mit ins Restaurant nehmen kann, ohne dass sich andere Gäste gestört fühlen.“ Aber nennenswerte Probleme mach der gutmütige, manchmal noch etwas tollpatschige Hundejunge ohnehin nicht. „Wenn uns beim Gasssigehen Radfahrer oder Jogger entgegenkommen, interessiert ihn das überhaupt nicht“, so Frauchen Michelle. „Und wenn andere Hunde ihn mal ankläffen, ignoriert er das komplett.“ Ihren Alltag mit Balu hat Michelle gut organisiert. Wenn sie arbeiten muss, kümmert sich eine Tagesmutter um ihn. „Sie hat selbst einen West Highland Terrier, und Balu fühlt sich dort sehr wohl. Wenn ich sie nicht hätte, wäre es gar nicht möglich, überhaupt einen Hund zu halten.“ GUT VORBEREITET AUF DAS LEBEN MIT HUND Denn eines ärgert unsere Kollegin – nämlich, wenn sich vermeintliche Tierliebhaber einen Hund anschaffen, ohne vorher die Konsequenzen zu bedenken. „So ein Tier ist sicher eine große Bereicherung, aber jeder sollte sich klarmachen, dass es das Leben komplett verändert“, so ihr Appell. „Er braucht seine regelmäßigen Ausgänge, ausreichend Platz in der Wohnung, viel Zuwendung und Zeit. Jedes Wochenende durchzufeiern, ist zum Beispiel schwierig, wenn man einen Hund hat.“ Da müsse man eben auf manche Dinge verzichten. Michelle: „Aber dafür bekommt man auch unendlich viel zurück!“ Koblenz Bad Homburg vor der Höhe 5 Frankfurt am Main 2 Wiesbaden Hanau Schweinfurt Hahn Offenbach 2 Rüsselsheim Bayreuth Aschaffenburg Mainz Darmstadt Bamberg Trier Würzburg Bad Kreuznach Pegnitz Worms Erlangen Kaiserslautern Fürth 2 Mannheim Ludwigshafen Nürnberg Saarbrücken Heidelberg Neustadt an der Weinstraße Heilbronn Karlsruhe Ludwigsburg Regensburg Pforzheim 5 Aalen Baden-Baden Stuttgart Schwäbisch Gmünd Ingolstadt Sindelfingen Esslingen Böblingen Göppingen Landshut Holledau Offenburg Reutlingen Tübingen Ulm Augsburg Rust Neu-Ulm 6 2 Villingen-Schwenningen Freiburg München im Breisgau Rosenheim Ravensburg Kempten Weil am Rhein Konstanz Friedrichshafen Celle Lingen (Ems) 3 Nordhorn Wolfsburg Hannover 2 Ibbenbüren Osnabrück Minden Rheine Braunschweig 2 Herford Hildesheim Wolfenbüttel Bielefeld Hameln Salzgitter Münster Gütersloh Detmold Bocholt Oberhausen 2 Goslar Lippstadt Hamm Paderborn Duisburg Bochum Göttingen Krefeld Essen 2 5 Mülheim a. d. Ruhr Wuppertal Kassel NeussDüsseldorf Remscheid Mönchengladbach 4 Dortmund Leverkusen Bergisch Gladbach Köln Düren Siegen Marburg Hürth Aachen Troisdorf Stolberg St. Augustin Bonn Euskirchen Gießen Wetzlar Neuwied 2 3 Fulda Eisenach Magdeburg Brandenburg an der Havel Dessau-Roßlau Weimar Erfurt Jena Gera Zwickau Plauen Halle 2 Leipzig Weitere Infos zu den Neueröffnungen unter: www.hotelbb.de/eroeffnungen 5 Berlin Schönefeld Potsdam Genshagen Chemnitz Passau Frankfurt (Oder) Cottbus Dresden Görlitz 34 | B&B MAGAZIN 03/2019 – B&B PERSÖNLICH

Weitere B&B Magazine

B&B Magazin Frühjahr 2019
B&B Magazin Sommer 2018